Existenzgründung Hamburg

Unsere Kompetenz

Stellvertretend die Qualifikation von Oliver Rummel in Stichworten

  • Geschäftsführer, Dipl. Kaufmann, Unternehmensberater und Seminarleiter: Oliver Rummel, 50 Jahre, verheiratet und stolzer Vater.
  • Angestellt bis 1995 bei Unilever. Vor 20 Jahren mit lang gehegtem Wunsch zur Selbständigkeit selbst gekündigt. Existenzgründung mit Überbrückungsgeld (der Vorgänger des Gründungszuschusses), unterstützt durch die Agentur für Arbeit.
  • Erfahrungen als Berater und Existenzgründer: Gewonnen in den Höhen und Tiefen der Selbstständigkeit - nicht angelesen, sondern erlebt - auch deshalb ist das Existenzgründerseminar und die Beratung sehr praxisorientiert. 
  • Referenzen: Beratung von mehr als 3.500 Existenzgründern, vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen, Projekte für Unilever, H.J. Heinz, Gruner & Jahr, Verlagsgruppe Milchstraße, Axel Springer sowie die dpa Deutsche Presse-Agentur.
  • Deshalb "wendepunkt - Ihr Partner für Existenzgründungen" gegründet, um Existenzgründern diese Erfahrungen weiterzugeben, um Hilfe zu bieten, damit Sie Fehler vermeiden. Ein Fokus der Beratung ist der Gründungszuschuss zur Existenzgründung in Hamburg und Umgebung.
  • Und: Ich freue mich weiter darüber, dass ich damals die Entscheidung getroffen habe!

wendepunkt bietet für Existenzgründer ein breites Spektrum an Beratung zur Existenzgründung an:

wendepunkt: Seminare für Existenzgründer

  • Seit 2004 hat Oliver Rummel in Seminaren für Existenzgründer mehr als 4.000 Hamburger Gründer persönlich beraten.
  • Zusammensetzung der Kurse:
    • Gruppengröße: 7 - 12 Personen.
    • Ca. 60% der Teilnehmer sind bereits vor dem Seminar entschlossen, sich selbständig zu machen, ca 40% möchten erst einschätzen, ob die Selbständigkeit für sie in Frage kommt.
    • Es nehmen Gewerbetreibende, Handwerker und viele Freiberufler teil.
    • Anteil Männer und Frauen: in der Regel ausgewogen.
  • Beratungsanlass: Alle möchten erfahren, was während der Existenzgründung auf sie zukommt, welche Schritte bei der Existenzgründung zu tun und welche Aspekte zu berücksichtigen sind (z.B. Antrag auf Gründungszuschuss)
  • In der Teilnehmerbeurteilung wurden die bisherigen Existenzgründerseminare immer positiv bewertet, protokolliert durch die Erfolgskontrolle des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle/des Europäischen Sozialfonds (ESF).


wendepunkt: Prüfung des Businessplans und Beratung für den Antrag auf Gründungszuschuss bei der Arbeitsagentur

    • Erfolgreich geprüfte Businesspläne für eine tragfähige Existenzgründung: Mehr als 1000.
    • Beratung und Hilfe bei der Erstellung des Geschäftsplans als Grundlage für den Antrag auf Gründungszuschuss
    • Anerkannt durch die Agentur für Arbeit als Fachkundige Stelle
    • Anerkannte fachkundige Stellungnahmen

 

wendepunkt: Beratung für Existenzgründer zu allen Fragen der Existenzgründung

  • Die weiterführende Beratung erfolgt, dem Optimierungsbedarf entsprechend auf Wunsch:
    • durch individuelle Einzelberatung, 
    • telefonische Betreuung,
    • weiterführende Seminare oder/und
    • durch das KFW-Programm "Gründercoaching Deutschland"